Eine Patenschaft übernehmen

Hast du Lust eine Patenschaft für ein Kind an der
Hope Menorah Primary School zu übernehmen?

Hast du Lust eine Patenschaft für ein Kind an der Hope Menorah Primary School zu übernehmen?

Patenschaftskonzept

Mit deiner Patenschaft leistest du einen wichtigen Beitrag zur Fortführung unseres Projekts, indem du uns die Kosten für ein Kind abnimmst.

Eine Patenschaft kostet monatlich 25€*

*In den 25€ ist ein Puffer einkalkuliert für einmalige Ausgaben unseres Vereins, von denen auch dein Patenkind profitiert, die Kursumrechnung von Euro in Kenianische Schillinge und die Inflation.

Dein Patenkind erhält dafür:

  • Bildung
  • die Sicherheit, konstant zu lernen
  • qualifizierte Lehrkräfte
  • anregende Lernatmosphäre
  • Lehrmaterialien
  • Zugang zu Trinkwasser
  • regelmäßige Ernährung (Porridge zum Frühstück und mittags eine warme Mahlzeit)
  • Medizinische Untersuchung (ein Mal pro Term – drei Mal pro Jahr)
  • Hygienemöglichkeiten (Zugang zu Wasser, Zahnbürste und Zahncreme)

Wir wünschen uns, dass deine Patenschaft langfristig angelegt ist!

Die Patenschaft bei Help for Hope e.V. erstreckt sich über den gesamten Zeitraum, in dem dein Patenkind an der Hope Menorah Primary School lernt. Dies sind maximal neun Jahre – drei Jahre Kindergarten und sechs Jahre Grundschule. Nach maximal neun Jahren oder bei einem Schulwechsel (Weiterführende Schule oder Umzug) besteht die Möglichkeit, die Patenschaft auf ein anderes Kind umzuschreiben oder diese zu kündigen. Die Auflösung einer Patenschaft von deiner Seite kann am Ende eines jeden Kalenderjahres erfolgen.

Jedes Kind hat gleichermaßen das Recht auf regelmäßige Nahrung und Bildung.
Aus ethischen Gründen haben wir uns dazu entschieden, die Zuordnung zwischen Pat:innen und Schüler:innen selbst zu übernehmen, um zu vermeiden, dass das “süßeste” Kind ausgewählt wird.

Zuordnung der Patenkinder

Bekämen einzelne Kinder mit, dass ein paar von ihnen feste Paten haben und andere Kinder nicht, würden Neid und Ungerechtigkeitsgefühle entstehen.

Deshalb haben wir uns dafür entschieden, die namentlich zugeordneten Patenschaften an der Hope Menorah Primary School nur in eine Richtung zu kommunizieren, von Kenia nach Deutschland. Du bekommst also ein konkretes Kind zugewiesen.
In den Klassen kommunizieren wir lediglich, dass die gesamte Klasse eine bestimmte Anzahl an “Klassenpat:innen” hat.

Updates aus Kenia

Pro Term (drei Mal im Jahr) erhältst du als Patin/ Pate Updates zur Klasse, in der dein Patenkind lernt. Die Klassenlehrer:innen formulieren in den Ferien einen Informationstext zum letzten Term, den wir dir, inklusive kleiner Gruppenfotos, zur Verfügung stellen.

Du hast die Möglichkeit, dein Patenkind jederzeit in Kenia zu besuchen und somit das gesamte Projekt und die kenianische Kultur kennenzulernen. Auch für eine Safari im Masai Mara Nationalpark stellen wir dir gerne unsere Kontakte zur Verfügung. Schreib uns gerne an!

Was deine Patenschaft bewirkt

In Kenia ist es üblich, dass Kinder nur dann Bildung erhalten, wenn den Familien die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Das kann bedeuten, dass ein Kind in seiner gesamten Schullaufbahn nur sehr unregelmäßig eine Schule besucht.

Durch deine Patenschaft sicherst du deinem Patenkind neun konstante Schuljahre und somit wichtige Grundlagen, die in den ersten Schuljahren vermittelt werden.

Hast du Lust eine Patenschaft für ein Kind an der Hope Menorah Primary School zu übernehmen?

Bei Fragen kannst Du dich gerne an uns wenden!

Datenschutzerklärung

6 + 10 =